Warum sollte man seinen Mitarbeitern Firmengeschenke aus POD anbieten?

Hip hip, hour-ravisieren Sie Ihr Team mit Geschenken und Firmenkleidung.

Drucken Sie Ihre Werbeprodukte mithilfe von Print on Demand als White Label.

Ah ... Die Zeiten, in denen man nach dem Job seines Lebens suchte, sind schon lange vorbei! Die Generation unserer Eltern kam frisch von der Schule, gab ihren handgeschriebenen Lebenslauf ab, bekam einen unbefristeten Vertrag in einem grauen Büro und verließ dieses erst 50 Jahre später, nach einer Ruhestandsparty mit halb aufgeblasenen Luftballons und zu trockenem Kuchen.

Nun stehen Personalverantwortliche, Manager und Führungskräfte vor einer Herausforderung: Die Generationen Y (zwischen 1980 und 1995 geboren) und Z (nach 1995 geboren) stellen eindeutig immer höhere Ansprüche an ihre Arbeitgeber. Persönliche Entwicklung und Entfaltung, das Streben nach beruflichem Glück: Das sind Anliegen, die bei den jungen Arbeitnehmern immer mehr an Bedeutung gewinnen...

Das soll Ihnen keine Angst machen, aber mit dieser Kultur der Wahlmöglichkeiten findet nun ein echter Wettbewerb zwischen den Unternehmen statt! Sie müssen reagieren und sich etwas einfallen lassen, um Ihre Mitarbeiter anzuziehen und zu halten.

Dafür gibt es ein tolles Instrument, von dem wir Ihnen erzählen möchten...

Individuell gestaltete Firmengeschenke

Hierbei handelt es sich um individuell gestaltete Goodies mit Ihrem Firmenlogo, die für Ihre Mitarbeiter bestimmt sind. Ob als praktisches Accessoire für den Alltag (Mäppchen, Tasse) oder als Textilprodukt, das als Uniform fungieren kann (T-Shirt, Sweatshirt, Hoodie), die Produktion dieser Geschenke ist nicht nur perfekt auf Print on Demand abgestimmt...

Es ist auch RUDEMENT wirksam, um die Beziehungen zu Ihren aktuellen und potenziellen Mitarbeitern zu verbessern!

OK, aber wie soll das gehen?

Folgen Sie uns, wir werden das alles gemeinsam erkunden.

Um Neuankömmlinge zu verführen

Erstellen Sie mit TPOP Ihre hochwertigen Bio-Firmenprodukte, um Ihre Mitarbeiter zu belohnen.

Haben Sie schon einmal von dem Begriff "Onboarding " gehört?

Dieser Ausdruck, der wörtlich mit "Einsteigen" übersetzt wird, bezieht sich auf die Zeit, in der ein neuer Mitarbeiter in ein Unternehmen integriert wird. Wir sagen es Ihnen: Dieser Moment ist absolut entscheidend für die Zukunft des Mitarbeiters im Unternehmen! Nur weil der Vertrag unterzeichnet wurde, heißt das noch lange nicht, dass alles in trockenen Tüchern ist.

Die Statistiken unterstreichen dies: Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 verlassen 4% der neuen Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz nach nur 24 Stunden. Noch beunruhigender: Einer von fünf Arbeitnehmern kündigt nach drei Monaten!

Wie können Sie das vermeiden? Indem Sie Ihren neuen Mitarbeiter verwöhnen! Wenn man die Flugzeugmetapher des Begriffs Onboarding aufgreift, müssen Sie ihm eine Pflege zukommen lassen, die der ersten Klasse würdig ist. Andernfalls besteht die Gefahr, dass er mitten im Flug abspringen will.

Eine schöne Art, Ihren neuen Mitarbeiter zu verwöhnen, ist ein Willkommenspaket. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Produkten, die mit dem Logo eines Unternehmens versehen sind und einem Mitarbeiter in den Tagen nach seiner Ankunft geschenkt werden. Die größten Unternehmen der Welt haben das Interesse daran erkannt, denn viele greifen darauf zurück: Zu ihnen gehören Google, Facebook, Microsoft oder auch Nike, wie man unten sehen kann.

Lassen Sie Ihre Willkommenspakete und Werbegeschenke mit TPOP unter White Label drucken.
Quelle: Nike.

Wir verlangen nicht, dass Sie ihnen die neuesten Kopfhörer, ein iPhone und einen SUV schenken, aber eine nette Kombination aus kleinen Aufmerksamkeiten (z. B. eine Tasse, ein Tote-Bag und ein Federmäppchen) kann einen großen Einfluss darauf haben, ob sie sich an ihrem neuen Arbeitsplatz wohlfühlen oder nicht. Der Grund dafür ist ein einfaches psychologisches Phänomen: Jeder Mensch liebt es, Geschenke zu erhalten. Es vermittelt das Gefühl, anerkannt und geschätzt zu werden usw. Das bringt den Empfänger unweigerlich näher an den Sender!

Und wir wissen ja: Die Aufnahme eines neuen Mitarbeiters ist für den Arbeitgeber eine kostspielige Angelegenheit. Nur der Arbeitnehmer weiß das nicht. Ihm ein Willkommenspaket zu schenken, ist eine greifbarere Art, ihm zu zeigen, dass Sie in seine schönen Augen investieren.

Aber auch, um ehemalige Mitarbeiter an sich zu binden


Neue Mitarbeiter werden herzlich willkommen geheißen, aber vergessen wir nicht die, die schon da sind! Sie tragen Ihr Unternehmen und lassen es aufblühen, sie steigen im Januar bei -8° morgens aus dem Bett, um sich dem Unternehmen anzuschließen: Diese Bemühungen verdienen Anerkennung. Außerdem wäre es falsch, die Neuen zu verwöhnen, um die Alten zu vernachlässigen - sowohl in den Augen der Neuen als auch der Ersten.

Es ist perfekt, um zu zeigen, dass man sie nicht vergisst, aber auch, um ihre harte Arbeit zu belohnen: Zu einem besonderen Anlass (wie einer geschickt gemanagten Deadline) oder ohne besonderen Grund ist ein Firmengeschenk ein hervorragendes Mittel, um zu zeigen, dass die Bemühungen Ihrer Mitarbeiter nicht unbemerkt bleiben. Außerdem wird es Sie höchstwahrscheinlich weniger kosten als eine Gehaltserhöhung oder ein Bonus... Aber shhhh, das darf man nicht sagen.

Es gibt ein Thema, das in den letzten Jahren immer wieder auftaucht: Telearbeit. Sie wurde aufgrund von Sie-wissen-schon-was zwangsweise eingeführt (es ist noch zu frisch, um darüber zu sprechen) und ist eine Arbeitsform, die in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wenn in Ihrem Unternehmen Telearbeiter beschäftigt sind, ist ein personalisiertes Geschenk eine tolle Möglichkeit, den menschlichen Kontakt zu pflegen und Ihr Vertrauen zu zeigen, auch wenn Sie nicht in der Nähe sind!

Um die Unternehmenskultur anzukurbeln


Steigern Sie den Ruf Ihres Unternehmens mithilfe von Werbeprodukten und -geschenken.

Die Unternehmenskultur ist im wahrsten Sinne des Wortes die DNA eines Unternehmens: Sie umfasst seine Werte, Traditionen, Normen? Kurz gesagt: alles, was sie einzigartig macht! Wenn Ihre Firma jeden Monat einen Limbo-Wettbewerb veranstaltet und Ihr Großraumbüro mit Hängematten und Minigolf ausgestattet ist, dann ist das zunächst einmal ein gutes Zeichen, dass Sie in einem Start-up-Unternehmen arbeiten, aber vor allem sollten Sie wissen, dass all dies ein integraler Bestandteil Ihrer Unternehmenskultur ist.

Das bringt uns zur x-ten Qualität von Firmengeschenken.... Sie werden die besten Verbündeten sein, um Ihrer Unternehmenskultur einen schönen Schub zu verleihen. Mit umweltfreundlichen Produkten zum Beispiel unterstreichen Sie Ihr Engagement für die Umwelt, während Qualitätsprodukte Ihren Ruf als Premium-Arbeitgeber festigen. Oh, wie passend, dass diese Produkte in unserem Katalog zu finden sind. Auch Firmengeschenke können sich an Ihre Nische anpassen, wie zum Beispiel die ideale personalisierte Trinkflasche für die Mitarbeiter eines Sportunternehmens.

"Das ist ja alles schön und gut, aber wozu?"

Wir wussten, dass Sie diese Frage stellen würden.

Stellen Sie sich vor, dass die Unternehmenskultur ein GROSSER Faktor für das Wohlbefinden und damit für die Bindung von Mitarbeitern ist. Laut einer Studie haben Unternehmen mit einer ausgeprägten Unternehmenskultur eine Fluktuationsrate von nur 13,9 %, verglichen mit 48,4 % bei Unternehmen ohne eine solche Kultur. Achtung, das geht noch weiter: In einer anderen Studie wurden Mitarbeiter um eine Bewertung der allgemeinen Qualitäten (Zusammenarbeit, Arbeitsumfeld, Mission) ihres Unternehmens gebeten, und diejenigen, die Teil eines Unternehmens mit ausgeprägter Kultur waren, gaben um 20 % höhere Bewertungen ab als die anderen.

Boom. Sie wissen, was Sie noch zu tun haben, nicht wahr? Großzügig zu sein hat sich noch nie so sehr ausgezahlt.

Um sein Team durch eine Uniform zu vereinen

Print on Demand: Tipps zur Verbesserung der Mitarbeitererfahrung in Ihrem Unternehmen durch TPOP.

Die Unterschiede zwischen zwei scheinbar gegensätzlichen Angestellten auszugleichen, kann kompliziert erscheinen. Und tatsächlich: Zwischen Laetitia, einer Verkäuferin, die Maniküre und Reality-TV liebt, und Alain aus dem Wartungsbereich, der am Wochenende im Wettbüro George Brassens covert, scheint eine große Kluft zu klaffen.

Doch ein wertvoller Partner kann Ihnen dabei helfen, die unterschiedlichsten Profile zusammenzubringen... Die Rede ist von der Unternehmenskleidung! Sie hat auf den ersten Blick ungeahnte Kräfte: Sie stärkt den Teamgeist Ihrer Angestellten und kann generell die Verständigung zwischen Ihren Rekruten erleichtern. Ohne äußere Unterscheidungsmerkmale gibt es weniger Raum für Wettbewerb, mehr für Empathie und Identifikation! All dies wird zum Wohlbefinden Ihrer Truppen beitragen... Und Wohlbefinden bedeutet Produktivität, aber vor allem, sein Team in guter Stimmung wiederzufinden, und das ist unbezahlbar. Na ja, schon: der Preis für Teamkleidung, aber der ist lächerlich gering.

Nun wissen wir es also: Firmengeschenke sind ein Muss für jedes Unternehmen, das seinen Ruf als Arbeitgeber verbessern möchte. Nun gut. Aber wie geht man damit um?

Wir empfehlen Ihnen, das Print on Demand-System zu nutzen, einfach weil es die ideale Lösung für Firmenprodukte ist. Wir lassen uns nicht davon abbringen! Dieser Punkt lässt sich vor allem durch drei Gründe erklären:

  • Es ist ein System, das den Druck kleiner Mengen ermöglicht, und kleine Mengen bedeuten geringere finanzielle Investitionen ... ;
  • ... Aber auch weniger Platz, der mit Kartons mit unbenutzten Produkten vollgestopft werden muss ;
  • Mithilfe von Unit-Orders lässt Sie der POD ohne zusätzliche Kosten personalisierte Produkte (z. B. mit den Namen von Mitarbeitern Ihrer Wahl) erstellen.


Dann ist Ihre Neugierde geweckt? Es ist ganz einfach, zur Tat zu schreiten!

Erstellen Sie Ihre Unternehmensprodukte in 4 kleinen Schritten

Schritt 1: Ich erstelle mein TPOP-Konto


Sie haben bereits ein Konto bei uns? Dann können Sie direkt zu Schritt 2 übergehen: Sie brauchen sie nicht wie Briefmarken (oder Diddl-Blätter, je nachdem, welche Generation Sie haben) zu sammeln.

Ansonsten ist es ganz einfach: Gehen Sie auf die Plattform, um sich mit einer E-Mail und einem Passwort anzumelden, klicken Sie auf den Bestätigungslink, den Sie anschließend per E-Mail erhalten, und schwupps, schon sind Sie offiziell bei uns! Herzlich willkommen, es ist schön, Sie hier zu treffen.

Wir haben vor einiger Zeit Video-Tutorials zusammengestellt, in denen Sie Ihre persönlichen Daten eingeben und Ihre Zahlungsmethode einrichten können.

Schritt 2: Ich wähle meine Produkte sorgfältig aus

Es wurde bereits erwähnt: Es ist gut, eine Produktwahl zu treffen, die mit Ihrer Unternehmenskultur im Einklang steht. Betreibt Ihr Team das Eintauchen von Gebäck in Kaffee mit der gleichen Ernsthaftigkeit wie eine olympische Disziplin? Dann ist der Becher die perfekte Wahl. Ist Ihnen die Umwelt ein wichtiges Anliegen? Wie wäre es dann mit einer individuell gestalteten Tote Bag? Es gibt viele Möglichkeiten, die Persönlichkeit Ihres Unternehmens zum Ausdruck zu bringen.

Um Ihre Inspiration zu fördern, haben wir eine Hitparade der Produkte zusammengestellt, die von Unternehmen am häufigsten individuell gestaltet werden:


Schritt 3: Ich erstelle meine Produkte

Die Sternstunde Ihrer Kreativität ist gekommen! Mit Ihrem Logo oder Bildmaterial in der bestmöglichen Qualität ausgestattet, können Sie sehen, wie Ihre zukünftigen Firmengeschenke vor Ihren staunenden Augen Gestalt annehmen (nein, Übertreibung ist nicht unser Ding). Für weitere Informationen lassen wir Sie diesem liebevoll gestalteten Video-Leitfaden folgen.

Sie würden Ihrem Team gerne Tassen schenken, befürchten aber, dass jeder mit identischen Tassen durcheinander kommt? Sie möchten Martine aus der Buchhaltung danken, die eine Deadline mit Bravour gemeistert hat? Denken Sie an die Personalisierung eines Produkts! Es ist kostenlos und fügt in den Augen des Empfängers einen wichtigen emotionalen Wert hinzu. Um diese Option zu aktivieren, müssen Sie nur die Option "Personalisierbares Produkt" auf der Seite zum Erstellen eines Produkts ankreuzen.

Schritt 4: Ich gebe meine Bestellung manuell auf


Sie sind am Ende des Tunnels angelangt, der übrigens so kurz war, dass man eher von einer Arche sprechen kann.

Ihre Unternehmensdesigns werden dank unserer Print-on-Demand-Plattform in 5 Minuten in Topzeit manuell bestellt werden können, wenn Sie dieser kinderleichten Anleitung folgen:

Schnell eine Bestellung aufgeben eine Musterbestellung
Ob für Sie selbst, für Kunden oder sogar Verwandte, als Muster oder nicht, TPOP bietet Ihnen die Möglichkeit, manuelle Bestellungen zu tätigen.

Sobald Ihre Bestellung abgeschlossen ist, werden Sie sehen, dass alles sehr schnell gehen kann! Wir drucken und versenden Ihre Produkte innerhalb von 2 bis 3 Werktagen, das zeigt, wie effizient wir sind...
Auch wenn es schlampig war, aber hier werden Sie sehen, dass es kein Schrott ist: Unsere Plattform ist für ihre Druckqualität bekannt. Natürlich ohne uns anzupreisen. Das würde nicht zu uns passen.



Mit Volldampf in die Routine geworfen, kann der Job in den Augen eines Arbeitnehmers sehr schnell an Bedeutung verlieren... Wozu der ganze Aufwand? Wegen des Gehalts? Ja, nur dass dieses an Substanz verliert: Es wirkt immateriell und der Großteil davon verpufft schließlich in den Zwangsausgaben.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Geschenke in den Farben Ihres Unternehmens machen, helfen Sie ihnen, den Kopf aus der Tastatur zu ziehen, um ihnen zu zeigen, wie sehr ihr Beitrag geschätzt wird. Und das alles für eine Handvoll Klicks und Euro? So etwas nennt man ein Schnäppchen.