Gute Gründe für die Einführung der Personalisierung in Ihrem Print on Demand-Shop

Bringen Sie Ihre Kunden dazu, selbst Hand anzulegen, dann werden sie umso glücklicher sein.

Warum sollte man in seinem POD-Shop anpassbare Produkte anbieten.

Die Magie des Internets und der vollautomatische Charakter der Print on Demand-Dienste lassen uns oft vergessen, dass hinter den Bestellungen, die wir in unserer Anwendung sehen, echte Menschen stehen. Doch genau das ist der Fall: Jeder gekaufte Artikel wurde von einem (menschlichen) Schwarm ins Herz geschlossen und dann mit echten (ebenfalls menschlichen) Fingern in den Warenkorb gelegt. Ein rührender Gedanke.


Parallel zu dieser etwas unpersönlichen Sicht auf die Beziehung zwischen Marke und Verbraucher hat sich seit einiger Zeit ein wichtiger Trend im Online-Verkauf entwickelt: die Personalisierung von Produkten durch den Kunden. Was wäre, wenn man die neuen Technologien eher als Mittel zur Wiederbelebung von Marken-Kunden-Beziehungen und verantwortungsbewussteren Konsummustern als als Mittel zur Distanzierung sehen würde? Diese Frage ist für einen Großteil der Öffentlichkeit relevant: Laut einer 2019 von Comcap durchgeführten Studie gaben 50 % der befragten Verbraucher an, dass sie am Kauf von Produkten mit individuellen grafischen Designs interessiert seien. Das trifft sich gut, denn unsere Produkte existieren und sind speziell dafür konzipiert, mit Grafikdesigns verziert zu werden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einige Ihrer Grafiken für die individuelle Gestaltung durch Ihre Kunden zu öffnen. Sind das Zufälle? Das glauben wir nicht.

Also, die Personalisierung durch den Kunden; was ist damit gemeint? Ohne in das gesamte Grafikdesign einzusteigen (zum Glück: das ist Ihr Job), geht es darum, einen kleinen Freiraum für die Personalisierung durch Ihren Kunden in Ihrem Bildmaterial zu lassen. Hier zum Beispiel ist das einzige Feld, das vom Kunden personalisiert wurde, das Feld mit dem Vornamen des besagten glücklichen Papas :

Die Wahl der Personalisierung für mehr Sichtbarkeit dank TPOP, der umweltfreundlichen Anwendung für den Druck auf Abruf.

Zwischen Print on Demand und dem Trend zur Personalisierung gibt es so etwas wie eine Selbstverständlichkeit; sehen wir uns in einigen Punkten an, warum es für Ihr Geschäft vorteilhaft ist, auf dieser Welle zu reiten.

Der wachsende Wunsch, einzigartige Produkte zu besitzen

In einer Ära der Fast Fashion, die schneller als je zuvor ist, unterstreicht die Entwicklung des Trends zur Individualisierung den Wunsch der Verbraucher nach Alternativen. Das Prinzip der Massenproduktion, das der Industrielle Henry Ford vor einem Jahrhundert befürwortete, scheint allmählich mit dem Individualismus und dem Bedürfnis nach Selbstdarstellung jedes Einzelnen, insbesondere der jüngeren Generationen, zu kollidieren. Laut ComCap gaben 55% der Befragten der Generation Z an, dass sie gerne personalisierte Produkte besitzen möchten, die niemand sonst haben kann.

Dies zeugt von einem echten (und verständlichen) Bedürfnis, die B-to-C-Beziehung (Business-to-Consumer) zu verlassen, um Mitgestalter zu werden und seine Individualität auszudrücken, aber auch von dem Wunsch, nachhaltigere Produkte zu genießen: Während tonnenweise Kleidung jeden Tag nach einer Handvoll Benutzungen weggeworfen wird, ohne auch nur recycelt zu werden, verspricht das personalisierte Produkt eine weitaus längere Lebensdauer. Denn wenn Ihr Kunde an der Herstellung seines Produkts beteiligt ist UND es ihm voll und ganz entspricht, gibt es keinen Grund, warum er es in absehbarer Zeit wieder hergeben möchte, oder? Und selbst wenn es sich um ein Geschenk handelt, ist es logisch, dass er es lange behalten wird (es sei denn, es wurde von einer bösen Schwiegermutter oder einem leicht gestörten Ex geschenkt, aber das ist wieder eine andere Geschichte).

Die (schöne) Aussicht, Ihre Gewinnspanne zu optimieren

Laut ComCap ist jeder fünfte Verbraucher bereit, für ein personalisiertes Produkt 20 % mehr zu bezahlen. Wir sehen das Leuchten Ihrer Augen von hier aus, von unseren Büros in Südfrankreich; das will was heißen. Das ist umso interessanter, als die Personalisierungsoption, die Sie als Nutzer unserer App nutzen können, Ihnen kostenlos zur Verfügung steht und die Herstellung eines personalisierten Produkts Sie nicht mehr kostet als die eines ganz normalen Produkts.


Laut einer Studie von McKinsey haben die führenden Anbieter von personalisierten Artikeln bewiesen, dass sie ihre Umsätze um 5-15% steigern können, wenn sie diesen Aspekt ihres Geschäfts ausbauen. Wenn Sie also einen (oder mehrere) personalisierbare Artikel anbieten, können Sie Ihren Umsatz ohne weitere Investitionen Ihrerseits steigern. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht übertreiben: Erstens, um wettbewerbsfähig zu bleiben, und zweitens, weil es wichtig ist, den Kunden als Partner zu sehen, der sich als Gewinner fühlen muss.

Kundenzufriedenheit auf dem Höhepunkt

Zufriedener Kunde dank der Personalisierungsoption, die von TPOP, der umweltfreundlichen POD-Anwendung, angeboten wird.

Personalisierungsoptionen sind für jedes Unternehmen ein echter Boost für die Kundenbindung. Die Möglichkeit, einem Produkt auf vielfältige Weise eine persönliche Note zu verleihen und dem Kunden die Möglichkeit zu geben, seinen eigenen Beitrag zu leisten, trägt dazu bei, Ihre Beziehung zu festigen, die Kundenzufriedenheit deutlich zu erhöhen und die Loyalität gegenüber Ihrer Marke zu stärken. Die Zahlen lügen nicht: Laut einer von BCG-Google erstellten Statistik ist es 110% wahrscheinlicher, dass Kunden eines Shops, der viele Möglichkeiten zur Personalisierung bietet, mehr Produkte in ihren Warenkorb legen , und 40% wahrscheinlicher, dass sie am Ende mehr ausgeben, als sie ursprünglich geplant hatten.


In der Studie wird auch erwähnt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Käufer von personalisierten Produkten den Shop, in dem sie diese gekauft haben, weiterempfehlen, im Vergleich zu einem herkömmlichen Online-Shop um 20% höher ist. Man kann also sagen, dass die Personalisierung nicht nur die Loyalität eines bereits bestehenden Kundenstamms aufrechterhält, sondern sogar das Zeug zu einem vollwertigen Marketinginstrument hat. Kunden, die stolz auf ihre Einkäufe oder Geschenke sind, die perfekt zu ihnen passen, werden Inhalte, die ihre geliebten Produkte hervorheben, gerne in sozialen Netzwerken teilen. Wir bezahlen Sie und dann werben wir für Sie. Was für ein wunderbares Arrangement.

Warum sollten Sie Print on Demand by TPOP nutzen, um personalisierbare Produkte anzubieten?

Wir sind uns sicher, dass unser Print on Demand-Service und der Trend zur Personalisierung Hand in Hand gehen. Zunächst einmal verbindet sich der Aspekt, dass unser Service zu 100 % lagerfrei ist, perfekt mit der Einzigartigkeit und Exklusivität personalisierbarer Produkte. Nichts wird im Voraus geplant, alles läuft automatisiert ab: Es gibt also keinen Grund, dass Sie tonnenweise das gleiche Produkt in den Händen halten, weil seine Botschaft nicht zu Ihren Kunden passt. Wie alle Ihre anderen Produkte können Sie sie problemlos in die üblichen Plattformen (Woocommerce, Etsy und Shopify) integrieren.

Personalisierbare Produkte mit TPOP: Gebrauchsanweisung

Unsere Personalisierungsoption funktioniert ganz einfach: Bei der Erstellung eines Produkts, nachdem Sie zuvor die Option "Personalisierbares Produkt" ausgewählt haben, besteht das Ziel darin, ein anfängliches Bild anzubringen, ohne dabei einen Platz zu vergessen, an dem später die personalisierte Nachricht platziert werden kann. Wenn Sie eine Bestellung von Ihrem Kunden erhalten (gut gemacht!), ist es Ihre Aufgabe, uns das personalisierte Bildmaterial nach den Wünschen Ihres Kunden zukommen zu lassen. Wenn Sie mehr Details benötigen, um sich in dieses verrückte Abenteuer zu stürzen, schauen Sie sich unser Tutorial an.

Die Magie der Kombination von Print on Demand und Personalisierung liegt darin, dass die Produktion des Produkts mit zwei Klicks eingeleitet werden kann. Laut Comcap (Sie wissen ja, wir lieben Statistiken) sind 48% der Verbraucher bereit, länger auf ihre personalisierten Produkte zu warten. Überraschen Sie sie auf angenehme Weise, indem Sie sich für unseren archaischen Service entscheiden: Ab der Bestätigung des endgültigen Designs kann eine Bestellung innerhalb von nur 2 Tagen produziert und versendet werden.


Als Unternehmer UND Marketingverantwortlicher für Ihre Marke ist es von größter Bedeutung, dass Sie sich der Trends in Ihrer Branche bewusst sind und alles daran setzen, sich diesen anzupassen. In einer gesättigten Welt wie der des Online-Shoppings stellt die große Nachfrage nach personalisierten Produkten eine Chance für Sie dar, und es ist uns eine Ehre, Ihnen die Möglichkeit zu geben, fröhlich mitzufeiern. Gestalten und unterstützen Sie die Individualität: Personalisierung wartet nur auf Sie.