3 Gründe, sich für den grünen Transport von TPOP zu entscheiden

Folgen Sie uns in die Zukunft des E-Commerce-Transports, wir kennen den Weg...

Kostenloser und einfacher E-Commerce-Dienst, mit dem man seine personalisierten Produkte online verkaufen und leicht Geld verdienen kann.

Wir befinden uns mitten in einer Zeit, die im Zeichen des Augenblicks steht. Wir wollen alles sofort: Nein, wir wollen sogar alles fünf Minuten bevor wir daran denken. In einigen Gegenden ist es sogar möglich, sich Pakete am Sonntag liefern zu lassen. Am SONNTAG. Dieser Tag, an dem man traditionell keinen Zeh vom Sofa wegbewegt (höchstens, um noch mehr Müsli zu holen, das man in seine Restmilch packen kann). Was ist mit dem rasanten Anstieg der Online-Bestellungen? Er ist hauptsächlich, wir geben es Ihnen in 1000, auf die Fast Fashion zurückzuführen. Die schon wieder... Ah, wir sind zwar nicht für Gewalt, aber wenn wir sie mit einem Tritt in den Hintern dazu bringen könnten, sich aus dem Staub zu machen, würden wir nicht zögern!

All diese Pakettransporte haben Auswirkungen auf den Planeten, das können Sie sich sicher vorstellen. Anstatt alles aufzugeben und von Liebe, frischem Wasser und geflickter Jutekleidung zu leben, stellen wir uns bei TPOP einer Herausforderung: Wir wollen dazu beitragen, den Transport von E-Commerce-Produkten umweltfreundlicher zu gestalten, indem wir zu 95 % mit der französischen Post zusammenarbeiten, dem ersten CO2-neutralen Postunternehmen der WELT. Ja, meine Damen und Herren

"Wow, das ist wirklich super toll! "

Sie wissen nicht, was das bedeutet, oder?

"Nicht wirklich, nein..."

Wir haben es geahnt! Mit dem Elektroauto Simone, wir erklären Ihnen alles!

Deutlich weniger schädlich für den Planeten

Bester ökologischer Service für Print on Demand und die Einrichtung eines Online-Shops

Das große Problem des Pakettransports ist die Verschmutzung durch Treibhausgase. Wie der Name schon sagt, halten diese Gase die Wärme in unserer Atmosphäre fest und tragen zum Treibhauseffekt bei - genau der Treibhauseffekt, der dafür sorgt, dass Sie ab Mai in Unterhosen Telearbeit leisten müssen. Und wenn sich nichts ändert, wird er der Grund dafür sein, dass wir GAR NICHT mehr telearbeiten werden, und zwar nicht, weil wir alle wieder im Büro sitzen werden ... Sondern weil es keine Büros und alle Spuren menschlicher Präsenz mehr geben wird.


Aber wie Sie wissen, ist es nicht ganz unser Stil, aufzugeben, und unser von der französischen Post bereitgestelltes Transportmittel ist genau das Abbild der Zukunft, die wir uns für unseren Planeten erträumen: ein gesünderer, atmungsaktiverer und frischerer Planet. Zwischen 2013 und 2022 haben alle Maßnahmen unseres Partners dazu geführt, dass die Treibhausgasemissionen pro Paket um 42 % gesenkt wurden. Was ist das für eine Hexerei? Nun, es ist keine, sondern eine Anhäufung von Gesten...

  • Die Platzersparnis in den LKWs auf ca. 4500 Pakete pro LKW, was einer erwarteten Einsparung von kumulierten 70000 Tonnen CO2 zwischen 2021 und 2030 entspricht (ah wenn wir so gut einräumen könnten, könnten wir endlich unsere Schränke öffnen, ohne Angst haben zu müssen, vom Arabesque-Integral erschlagen zu werden) ;
  • Die Begrenzung der Anzahl der gefahrenen Kilometer durch die Optimierung von Routen und Straßenverbindungen. Wie heißt es so schön: Fahren wir gut, fahren wir schlau! Was meinen Sie damit, dass "niemand das sagt"?
  • Die Nutzung sauberer Energien wie alternativer Kraftstoffe oder Elektrofahrzeuge, die nicht weniger als 33 % des Fuhrparks von La Poste ausmachen. Damit ist sie eine der größten Elektroflotten in Europa. Nun ja, Sie haben doch nicht wirklich geglaubt, dass wir Ihnen nicht das Beste bieten würden? La Poste geht noch WEITER und setzt für den ersten und letzten Kilometer der Zustellung Cargo-Fahrräder ein. Der Gipfel der Ökologie.

Vor einigen Jahrzehnten stellte man sich für das Jahr 2023 Straßen vor, die mit fliegenden Autos überfüllt waren. Das wusste man damals noch nicht, aber 2023 haben wir es besser: eine denkbare Zukunft auf unserem Planeten. Und das alles dank Elektrofahrzeugen, LKWs, die die Umwelt nicht verschmutzen, Fahrrädern, die Pakete ausliefern: genau die, die von der Post verwendet werden... Wie schön, dass wir uns für die Seite unserer Schönheit, des blauen Planeten, entschieden haben.

Eine Auswirkung, die durch viele schöne Aktionen ausgeglichen wird

Kostenloser öko-verantwortlicher Online-Verkauf für Ihre personalisierte Kleidung

Wie Sie wissen, gibt es keinen größeren Optimisten als uns. Wir sind davon überzeugt, dass alles, ALLES möglich ist. Manchmal jedoch müssen wir loslassen und die unvermeidliche Situation akzeptieren, um sie besser bewältigen zu können. Beispiel: Wenn Sie Ihren Bus um eine Handvoll Sekunden verpassen und sehen, wie der Fahrer wieder losfährt, entschlossener denn je, an der nächsten grünen Ampel vorbeizufahren ... Natürlich könnten Sie rennen und hoffen, dass Sie sein Tempo von 40 km/h mit bloßer Beinkraft aufholen können. Sie könnten auch auf die nächste warten und sich die Frustration, die Atemnot und die erschreckende Erkenntnis, dass Sie alt werden, ersparen.

Unser Bus, der ohne uns losfährt, ist der CO2-Ausstoß der Lieferungen. Es ist ganz einfach: Es ist momentan unmöglich, sie vollständig zu vermeiden... Während wir auf den Moment warten (und gleichzeitig die Daumen drücken), in dem dies der Fall sein wird, wird unser Lieferpartner aktiv. Er handelt zum Wohle des Planeten und gleicht seine Emissionen aus, indem er eine ganze Reihe von schönen Projekten finanziert, die die Erde verwöhnen, darunter :

  • Die Verringerung der Entwaldung (mehr als 350.000 Hektar Wald bleiben erhalten) ;
  • Die Begrenzung des Holzeinschlags (über 550.000 Tonnen Holz werden vermieden) ;
  • Zugang zu erneuerbarer Energie für mehr als 4 Millionen Familien ;
  • Schutz bedrohter Arten (über 50 Arten, darunter, wie Sie sich vorstellen können, auch supersüße)...

Und weil der Mensch ein Teil der Erde ist und es schön wäre, wenn die beiden noch ein Stück des Weges gemeinsam gehen würden, hat La Poste auch an Projekten mit wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen teilgenommen, um insbesondere mehr als 4,5 Millionen Menschen Zugang zu sauberem Wasser zu verschaffen, indem sie mehr als 10 000 lokale Arbeitsplätze geschaffen und mehr als 3500 Kinder eingeschult hat, und vieles mehr.

Denn ja, wir haben bei weitem nicht alles aufgezählt: La Poste ist auf einer Vielzahl von Ebenen tätig, die einfach atemberaubend sind. Und wissen Sie was? Sie können das auch. Doch, wenn wir zusammenarbeiten, sind diese Projekte AUCH Ihre. Stolz auf Sie? Das können Sie.

Er wird Ihren Kunden gefallen

Einen eigenen kostenlosen Online-Shop einrichten, um im Internet leicht Geld zu verdienen

Wir sind ein paar Lichtjahre von der ökologischen Herausforderung entfernt, aber hey, das heißt nicht, dass sie nicht wichtig ist. Wir reden hier über Ihre Marke, Ihren Erfolg, Ihr Bankkonto. Ihre Möglichkeit, sich ENDLICH den Brotbackautomaten Ihrer Träume leisten zu können. Und es dann zu bereuen, nachdem Sie Ihre Familie mit Ihrem überbackenen Brot fast erstickt hätten. Das ist nicht nichts! Also ja, man kann es als ein Kriterium sehen, das zählt: Der grüne Transport könnte Ihren Verkäufen einen schönen Schub geben...

50% der Verbraucher geben an, dass sie sehr an umweltfreundlichen Liefermethoden interessiert sind

Das renommierte Marktforschungsunternehmen Descartes berichtet es uns im Jahr 2022: Die Verbraucher achten immer mehr auf die ökologischen Auswirkungen ihrer Lieferungen. Mehr als 50 % geben sogar an, dass sie sehr an umweltfreundlichen Liefermethoden interessiert sind... Ohne jedoch die Bequemlichkeit aufgeben zu wollen, sich die Ware nach Hause liefern zu lassen. Gleichzeitig können wir sie verstehen. Durch die Stadt fahren, um zum Relais-Punkt zu gelangen? Der oft eine düstere Tabakbar ist, in der es nach Wurst und 10 Jahren verschüttetem Bier riecht? Das würde wohl kaum jemand wollen.

Also ja: Die Verbraucher wollen den Planeten ohne Kompromisse respektieren können. Das geht zum Beispiel über die Fahrzeuge, die sie beliefern, und die Tatsache, dass sie elektrisch betrieben werden oder umweltfreundlich sind, wie zum Beispiel... Ja, wie die Fahrzeuge der Post. Stellen Sie sich die Freude Ihrer Kunden vor, wenn sie einen elektrischen Lieferwagen kommen sehen! Und von Cargo-Fahrrädern wollen wir gar nicht erst anfangen: Umweltfreundlicher geht es nicht. Außer vielleicht der Schlitten des Weihnachtsmanns, aber der sei "nicht existent" und man müsse "eines Tages erwachsen werden".

La Poste, Partner des kostenlosen und einfachen E-Commerce-Dienstes TPOP

TPOP und La Poste, das ist eine runde Sache... Und das nicht erst seit gestern: Seit Beginn des Abenteuers - vor mehr als sieben Jahren, wir werden also nicht jünger! - Wir gehen stolz an der Seite dieses Schwergewichts des grünen Transports, Hand in Hand, auf dem Weg zu einem tugendhaften E-Commerce für einen gesunden Planeten. Kommen Sie, folgen Sie uns?